CMS - Content Management Systeme

CMS Content Management System

Wikipedia sagt dazu:

Ein Content-Management-System (kurz: CMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) ist ein System, das die gemeinschaftliche Erstellung und Bearbeitung von Inhalt, bestehend aus Text- und Multimedia-Dokumenten, ermöglicht und organisiert, meist für das World Wide Web. Ein Autor kann ein solches System auch ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse bedienen. Der darzustellende Informationsgehalt wird in diesem Zusammenhang als Content (Inhalt) bezeichnet.

Besonderer Wert wird bei CMS auf eine medienneutrale Datenhaltung gelegt. So kann ein Inhalt auf Wunsch beispielsweise als PDF- oder als HTML-Dokument abrufbar sein; die Formate werden gegebenenfalls erst bei der Abfrage aus der Datenbank generiert. Je nach Anwendung kann auch eine Rechteverwaltung zum Einsatz kommen. Eine Anwendung von CMS-Systemen im Medienbereich ist ein Redaktionssystem.

 

CMS - Schön und gut

Alles OK, es kommt aber auch auf den Aufwand an, den man treiben muss, zu einem solchen Redaktionssystem zu kommen.

Bei einigen (meist php-basierten) Systemen fängt das Problem schon bei der Erstellung der ersten Seite an: Man muss sich Gedanken machen über die Website-Struktur und diese definieren bevor man anfangen kann zu arbeiten. Nichts falsches daran zwar, die Erfahrung zeigt, dass mancher Redakteur erst darauf kommen mag, wenn er erste Ergebnisse vor sich sieht. Das WebGUI-CMS hätte da allerdings keine Probleme: es läßt sich intuitiv damit arbeiten und zwar von Anfang an.

Auch wenn es für manchen Programmierer unbequem erscheint, sich mit der Web-Universalsprache Perl zu beschäftigen (php kan ja jeder ;-), das Open-Source, Perl-basierte Content Management System "WebGUI" bietet von Anfang an so viele Möglichkeiten, dass sowohl bei der Anwendung als Redakteur, als auch bei Weiterentwicklungen und Ergänzungen kaum Grenzen gesetzt werden.

Entscheidung für ein Business-CMS, für IHR Geschäft!

Bevor Sie sich entscheiden für ein CMS, durchdenken Sie die Möglichkeiten, die Sie brauchen werden. Die fast unheimliche Vielvalt der Content-Management-Systeme konnte ja eigentlich nur entstehen, weil der jeweilige Initiator mal schnell was machen wollte, dachte, dass andere es auch brauchen könnten und es dann publizierte. Schauen Sie sich den Entwicklungsweg des jeweiligen Systems an und definieren Sie Ihre Anforderungen.

Manche Projekte werden nach Kosten entschieden. Wenn Sie ein Open-Source-System möchten, alles selber machen wollen und sich ausrechnen, dass Sie eine Website mit 1000 EU betreiben können, ist das für Business-CMS der falsche Ansatz.

WebGUI-Professional hat Erfahrungen mit Projekten, die von den Auftraggebern dreifach, mit jeweils einer Verdreifachung der Kosten, bis zu einem Betrag von ca. 50000 EU wiederholt oder neu entwickelt wurden.

Bedenken Sie, das ca. 75% der Kosten der (technischen) Pflege einer Website entstehen durch

  • ungenügender Planung und Analyse oder auch
  • (leider) durch fehlendes Mitdenken des Auftraggebers  in der Entstehungsphase.

Wer da zweifelt, bekommt an dieser Stelle gerne die Gelegenheid, das zu widerlegen.

Entscheidung für WebGUI

Wenn Sie die nebenstehenden Gedanken verfolgt haben, können Sie vermutlich nachvollziehen, dass eine Entscheidung für das WebGUI CMS Framework als Content Management System als nachhaltig zu bewerten ist, weil:

  • Open-Source
  • Objekt orientiert
  • Herstellerunabhängig
  • Keine besondere HW-/Lieferanten-Voraussetzungen
  • Websites für alle denkbaren Anforderungen bis einschliesslich hoch-komplexen Business-Anwendungen
  • Einfach für Redakteure
  • Umfangreiche Möglichkeiten für Template-Editoren
  • Unbegrenzte Möglichkeien für Entwickler
  • Flexibles Rollensystem
  • Versionierung
  • Perl/Apache/Mysql/Linux (oder Unix)
  • Rapid Prototyping
  • Viele fertige Anwendungen als Objekt verfügbar.
  • Neue Datenbankanwendungen leicht und ohne neuen Objekten zu erstellen. (Thingy)
  • Große Entwickler-Community
  • Kommerzielle Entwicklungsleitung (Plainblack)
  • Seit vielen Jahren auf den Markt

©2017 WebGUI Professional. All Rights Reserved.
Impressum